St_Vitus_Kirche_Neunaigen

St.-Vitus-Kirche   Lehrer-Schinner-Str. 51 92533 Wernberg-Köblitz OT Neunaigen   Neunaigen ist seit 1438 eine eigene Pfarrei. Die katholische St.-Vitus-Kirche in Neunaigen wurde in der Zeit von 1788 bis 1790 durch den Staatsmaurermeister Johannes Rickl aus Nabburg erbaut. Franz Lidtmann, Maler aus Nabburg, besorgte die Innenmalerei. Die Seitenaltäre (um 1790) und die Kanzel wurden von Christof Luybl aus Nabburg gefertigt.