St_Paul_Kirche_Saltendorf

St.-Peter-und-Paul-Kirche St.-Peter-Str. 1 92533 Wernberg-Köblitz OT Saltendorf   Sie ist ein gotischer Bruchsteinbau, der später verändert wurde. Der eingezogene Chor befindet sich im Ostturm, der ein Satteldach trägt. Das Langhaus ist flach gedeckt mit bescheidenem Stuckrahmenwerk verziert. Der Hochaltar ist modern; der rechte Seitenaltar stammt von 1736. In der Mittelnische befindet sich die Figur des gegeißelten Heilands, umgeben von der Halbfiguren der vierzehn Nothelfer in reichgeschnitztem Ranken- und Muschelwerk. Es ist eine originelle Arbeit. Die Kirche besitzt noch eine bemalte Holzfigur des Salvators, eine gute Arbeit aus der Zeit um 1500. Die heutige Kirche wurde 1551 erbaut und 1952 dank den Bemühungen des H.H. Pfarrers Friedrich erweitert.