Rundwanderweg_1 Rundwanderweg_2 Rundwanderweg_3

4 Schilterbachtal (Süd)- Forstgebiet Lindach (Pflanzgarten)- Naabtal- OWV - Hütte-Wernberg Vom Schloßbergweg in Wernberg, wo wir unsere Wanderung beginnen, halten wir uns, vorbei an der Baneaux-Kapelle, den „Kehrer-Weihern“, unter der Talbrücke der Autobahn (A6) über das Schilterbachtal bis zur Gemeindeverbindungsstraße von Schiltern nach Weihern an den Zuweg „Goldener Steig“. An der Einmündung des Wanderweges in die Gemeindeverbindungsstraße zweigen wir nach rechts in südliche Richtung ab, bleiben auf der Gemeindeverbindungsstraße bis zur Kreisstraße von Wernberg nach Weihern. Am „Schieder Marterl“  überqueren wir geradeaus die Kreisstraße und kommen auf dem breiten Forstweg in das staatliche Forstgebiet „Lindach“. Ab der Kreisstraße ist dieser Weg übrigens mit einem grünen Dreieck gekennzeichnet. Nach ca. 300 m auf dem Forstweg treffen wir auf eine nach links weisende Hinweistafel, die uns auf das „Brünnl“, eine Quellfassung des Waldbaches, aufmerksam macht. Auf dem Hauptforstweg gehen wir dann in westliche, bzw. nordwestliche Richtung weiter, unterqueren wieder die Autobahn und treffen  nach weiteren ca. 300 m  auf die  alte Bundesstraße 15 im Naabtal. Wir überqueren die Straße und wandern auf gegenüberliegender Seite quer über die Wiese in Richtung Waldecke. Nach einem kurzen intensiven Anstieg wandern wir auf halber Hanghöhe in Richtung Norden. Durch die Bäume blicken wir in Richtung Westen auf die ruhig dahin fließende Naab. Am Südrand der Bebauung des Gewerbegebietes Süd stoßen  wir auf die Wander-Hütte des Oberpfälzer Waldvereins.  Wenn gerade Freitag-Spätnachmittag ist, können wir uns  bei einem kühlen Bier und einer deftigen Brotzeit niederlassen.   Gehzeit ca. 2 Stunden